Suche
Suche Menü

InDesign – Wo sind all die Einstellungen?

Bildmontage für einen Blogartikel auf einmanncombo.de zum Thema InDesign Voreinstellungen

Adobe InDesign bietet dem Nutzer sehr viele Möglichkeiten Programmeinstellungen zu definieren, um unser geliebtes Satzprogramm optimal den Bedürfnissen der täglichen Arbeit anzupassen – PDF-Exportvorgaben, Farbeinstellungen, Preflighteinstellungen und Vieles mehr.
Ein Teil der Einstellungen wird mit den Dokumenten gespeichert, den anderen Teil legt InDesign auf der Festplatte ab. Das bietet dem Nutzer die Möglichkeit zum Austausch dieser Daten mit Kollegen, oder zur Wiederherstellung beim Umzug auf einen neuen Rechner.

Wo aber genau liegen diese Daten? Hierzu habe ich eine Auflistung verschiedener Vorgaben angelegt (Feedback in Form von Korrekturen und Ergänzungen ist herzlich willkommen), wobei ich auf einzelne Punkte eingegangen bin:

  • Zweck der Vorgabe,
  • Dateierweiterung der Vorgabe,
  • ist die Vorgabe exportierbar,
  • Speicherort  der Vorgabe (Windows Vista/7/8, Mac OS X),
  • ist die Vorgabe versionsübergreifend portierbar,
  • Hinweise & Tipps
  • passsender Link zur Adobe Hilfe

Übersicht der Vorgaben

  1. PDF-Vorgaben
  2. Druckvorgaben
  3. Arbeitsbereich
  4. Tastaturbefehlssätze
  5. Farbeinstellungen
  6. Transparenzreduzierungsvorgaben
  7. Glyphen Sets
  8. Suchen & Ersetzen Abfragen
  9. Preflight Profile
  10. Scripte
  11. Dokumentvorgaben
  12. Seitenformate
  13. Benutzerwörterbücher
  14. Menüsätze
  15. Farbfeldbibliotheken
  16. InDesign Voreinstellungsdatei

PDF-Vorgaben

Zweck: PDF-Export Einstellungen für InDesign werden hier gespeichert und können auf diesem Weg mit Anderen geteilt werden

Dateierweiterung: *.joboption

Export: Datei > Adobe PDF-Vorgaben > Definieren

Speicherort:
Window: Benutzer/[Benutzername]/AppData/Roaming/Adobe/Adobe PDF/Settings
Mac OS: Benutzer/[Benutzername]/Library/Application Support/Adobe/Adobe PDF/Settings

Versionsübergreifend: JA
Die *.joboption Dateien stehen allen Adobe-Programmen automatisch zur Verfügung, sofern Sie einmal importiert wurden. Seit CC2014 kann diese Einstellung via Creative Cloud Service synchronisiert werden.

Hinweis/Tipp: Achtung bei der programm- und versionübergreifenden Verwendung! Man kann z.B. im Distiller Einstellungen vornehmen, die InDesign nicht kennt. Besser nur PDF-Vorgaben nutzen, die im Programm erstellt wurden.

Link zur Adobe Hilfe: http://helpx.adobe.com/de/indesign/using/exporting-publishing-pdf.html#adobe_pdf_presets

Druckvorgaben

Zweck: Wenn Sie regelmäßig Dokumente an unterschiedliche Drucker oder als unterschiedliche Druckaufträge ausgeben, können Sie diese Vorgänge automatisieren, indem Sie alle Ausgabeeinstellungen als Druckvorgaben speichern. Durch die Verwendung von Vorgaben können Sie Druckaufträge, für die aufeinander abgestimmte akkurate Einstellungen für viele Optionen im Dialogfeld „Drucken“ erforderlich sind, stets schnell und zuverlässig erledigen.

Dateierweiterung: *.prst

Export: Datei > Druckvorgaben > Definieren

Speicherort: In der Voreinstellungsdatei von InDesign

Versionsübergreifend: Nicht sicher. Wenn man die Einstellungen zwischen CS3 und CC vergleicht, unterscheiden die sich nur im Detail. Nur ein Praxistest wird es zeigen. Vorsicht scheint geboten!

Link zur Adobe Hilfe: http://help.adobe.com/de_DE/indesign/cs/using/WSa285fff53dea4f8617383751001ea8cb3f-7096a.html#WS5EA239D3-0B7E-43cc-9E50-F47C38BE670E

Arbeitsbereich

Zweck: Zur Bearbeitung von InDesign-Dokumenten werden Funktionen über Symbolleisten, Paletten und Menüs zur Verfügung gestellt. Die Anordnung dieser Elemente wird als Arbeitsbereich bezeichnet. Für verschiedenen Arbeiten lassen sich die gewünschten Paletten, Menüs und Symbolleisten konfigurieren und zur Wiederverwendung speichern.

Dateierweiterung: *.xml

Export: Fenster > Arbeitsbereich > Arbeitsbereich speichern

Speicherort:
Windows: Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\Adobe\InDesign\[Version]\[Sprache]\Workspaces
Mac OS: Benutzer/[Benutzername]/Library/Preferences/Adobe InDesign/Version [Versionsnummer]/[Sprache]/Workspaces

Versionsübergreifend: Ja, mit Einschränkungen. In neuen InDesign-Versionen immer wieder neue Paletten und Menüeinrträge hinzu. Seit CC2014 kann diese Einstellung via Creative Cloud Service synchronisiert werden.

Link zur Adobe Hilfe: http://help.adobe.com/de_DE/indesign/cs/using/WSa285fff53dea4f8617383751001ea8cb3f-6d6ea.html

Tastaturbefehlssätze

Zweck: Für den Aufruf von InDesign Befehlen über die Tastatur

Dateierweiterung: *.indk

Export: Nein (kann aber als Textdatei angezeigt werden; „Bearbeiten > Tastaturbefehle…“ über den Button „Satz anzeigen…“)

Speicherort:
Die Standardtastaturbefehle befinden sich im Ordner „Presets“ im Programmordner.
Windows: Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\Adobe\InDesign\[Version]\[Sprache]\InDesign Shortcut Sets
Mac OS: Benutzer/[Benutzername]/Library/Preferences/Adobe InDesign/[Version]/[Sprache]InDesign Shortcut Sets

Versionsübergreifend: Ja, mit Einschränkungen. In neuen InDesign-Versionen immer wieder neue Funktionen hinzu. Seit CC2014 kann diese Einstellung via Creative Cloud Service synchronisiert werden.

Link zur Adobe Hilfe: http://help.adobe.com/de_DE/indesign/cs/using/WS668BC5E2-1E1A-4e75-A69A-44A787B4A5FAa.html#WS57E36B38-B2EB-4255-BAB5-19CCCB4319BFa

Farbeinstellungen

Zweck: Farbeinstellungen für alle Adobe-Programme

Dateierweiterung: *.csf

Export: Bearbeiten > Farbeinstellungen

Speicherort:
Windows: Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\Adobe\Color\Settings
Mac OS: Benutzer/[Benutzername]/Library/Application Support/Adobe/Color

Versionsübergreifend: Ja

Hinweis/Tipp: Die Farbeinstellungen können über die Bridge zwischen allen Adobe Programmen synchronisiert werden.

Link zur Adobe Hilfe: http://help.adobe.com/de_DE/creativesuite/cs/using/WS37C6D4EA-9407-4954-9A03-92735E070188.html

Transparenzreduzierungsvorgaben

Zweck: Wenn Dokumente oder Bildmaterial Transparenzen enthalten, müssen diese bei der Ausgabe in PDF/X-1, PDF/X-3 oder PDF 1.3 und niedriger eine so genannte Transparenzreduzierung (Verflachung) durchlaufen.

Dateierweiterung: *.flst

Export: Bearbeiten > Transparenzreduzierungsvorgaben

Speicherort: Keinen (werden aber mit PDF-Vorgaben gespeichert & exportiert).

Versionsübergreifend: Sehr wahrscheinlich, da Funktionsumfang in allen InDesign-Versionen identisch.

Link zur Adobe Hilfe: http://help.adobe.com/de_DE/indesign/cs/using/WSa285fff53dea4f8617383751001ea8cb3f-6ea7a.html

Glyphen Sets

Zweck: Ein Glyphensatz ist eine aus einer oder mehreren Schriftarten bestehende benannte Sammlung von Glyphen. Wenn Sie häufig verwendete Glyphen in einem Glyphensatz speichern, entfällt das wiederholte Suchen nach dieser Glyphe, wenn Sie sie einfügen möchten.

Dateierweiterung: *.xml

Export: Nein

Speicherort:
Windows: Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\Adobe\InDesign\[Version]\[Sprache]\Glyph Sets
Mac OS: Benutzer\[Benutzername]\Library\Preferences\Adobe InDesign\[Version]\[Sprache]\Glyph Sets

Versionsübergreifend: Wahrscheinlich. Seit CC2014 kann diese Einstellung via Creative Cloud Service synchronisiert werden.

Link zur Adobe Hilfe: http://help.adobe.com/de_DE/indesign/cs/using/WS937002FB-8AC0-4520-AC7D-49C64A58EDB2a.html#WSF9A8DB31-1BB6-4a9e-95E0-DBE5AF1466EDa

Suchen & Ersetzen Abfragen (Find-Change Queries)

Zweck: Speichern Sie eine Abfrage im Dialogfeld „Suchen/Ersetzen“, wenn Sie diese erneut ausführen oder anderen zur Verfügung stellen möchten. Die Namen gespeicherter Abfragen werden im Dialogfeld „Suchen/Ersetzen“ in der Liste „Abfrage“ angezeigt. Abfragen können für Text-, GREP-, Glyphen- und Objektsuchen verwendet werden.

Dateierweiterung: *.xml

Export: Nein

Speicherort:
Windows: Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\Adobe\InDesign\[Version]\[Sprache]\Find-Change Queries\
Mac OS: Benutzer/[Benutzername]/Library/Preferences/Adobe InDesign/[Version]/[Sprache/Find-Change Queries/

Versionsübergreifend: Teilweise. Da InDesign immer mehr neue Funktionen erhalten hat, welche in die Suche integriert werden können, sind gespeicherte Suchabfragen ggf. nicht vollständig abwärtskompatibel.

Link zur Adobe Hilfe: http://help.adobe.com/de_DE/indesign/cs/using/WSFB3603CC-8D84-48d8-9F77-F3E0644CB0B6a.html#WSB4D7E9CD-F741-40a0-A72A-1DB0E6089630a

Preflight Profile

Zweck: Profile zur Überprüfung bestimmter Eigenschaften der InDesign-Dateien, beispielsweise Bildauflösung unterhalb eines bestimmten Wertes.

Dateierweiterung: *.idpp

Export: Fenster > Ausgabe >Preflight: Flyoutmenü > Preflight-Profilmenü > Profil exportieren…

Speicherort: In der Voreinstellungsdatei von InDesign

Versionsübergreifend: Wahrscheinlich

Hinweis/Tipp: Wenn InDesign Einstellungen wiederhergestellt/zurückgesetzt werden, gehen selbstdefinierte Profile verloren. Backup der Profile machen.

Link zur Adobe Hilfe: https://helpx.adobe.com/de/indesign/using/preflighting-files-handoff.html

Scripte

Zweck: Aufruf von Scripten in Adobe InDesign. Scripte können Arbeiten in InDesign automatisieren, in dem Sie InDesignfunktionen nach definierten Parametern ausführen.

Dateierweiterung: *.jsx / *.jsxbin

Export: Nein

Speicherort:
InDesign Standard Scripte:
Windows: InDesign Installationsverzeichnis\Scripts\Scripts Panel
Mac OS: InDesign Installationsverzeichnis/Scripts/Scripts Panel

Nutzereigene Scripte:
Windows: Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\Adobe\InDesign\[Version]\[Sprache]\Scripts\Scripts Panel
Mac OS: Benutzer/[Benutzername]/Library/Preferences/Adobe InDesign/[Version]/[Sprache]/Scripts/Scripts Panel

Versionsübergreifend: Teilweise (je nach Script). Es gab zwischen diversen Versionen große Änderungen im Objektmodell und im Funktionsumfang von InDesign.

Link zur Adobe Hilfe: https://helpx.adobe.com/de/indesign/using/scripting.html

Dokumentvorgaben

Zweck: Definieren von Vorgaben, Dokumentgröße, Zielmedium, etc. beim Erstellen eines neuen Dokumentes.

Dateierweiterung: *.dcst

Export: Datei > Dokumentvorgaben > Definieren

Speicherort: In der Voreinstellungsdatei von InDesign

Versionsübergreifend: Wahrscheinlich

Link zur Adobe Hilfe: http://help.adobe.com/de_DE/InDesign/6.0/WSa285fff53dea4f8617383751001ea8cb3f-715aa.html#WSa285fff53dea4f8617383751001ea8cb3f-7145a

Seitenformate

Zweck: Oft verwendete Seitenformate können zur Wiederverwendung gespeichert werden

Dateierweiterung: *.xml

Export: Nein

Speicherort:
Windows: Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\Adobe\InDesign\[Version]\[Sprache]\Page Sizes\Neue Seitenformate.xml
Mac OS: Benutzer/[Benutzername]/Library/Preferences/Adobe InDesign/[Version]/[Sprache]/Page Sizes/Neue Seitenformate.xml

Versionsübergreifend: Wahrscheinlich

Hinweis/Tipp: Alle Formate werden in einer Datei namens „Neue Seitenformate.xml“ gespeichert

Link zur Adobe Hilfe: https://helpx.adobe.com/de/indesign/using/create-new-documents.html#create_custom_page_sizes

Benutzerwörterbücher

Zweck: Dem Wörterbuch hinzugefügte Wörter und Änderungen.

Dateierweiterung: *.txt

Export: Bearbeiten > Rechtschreibprüfung > Rechtschreibprüfung…: Wörterbuch> Exportieren…

Speicherort:
Windows: Benutzer\[Benutzername]\AppData\LocalLow\Adobe\Linguistics\UserDictionaries\Adobe Custom Dictionary\[Sprache]
Mac OS: Benutzer/[Benutzername]/Library/Application Support/Adobe/Linguistics/UserDictionaries/Adobe Custom Dictionary/[Sprache]

Versionsübergreifend: Wahrscheinlich

Hinweis/Tipp: Es gibt 2 Dateien: added.txt, exceptions.txt

Link zur Adobe Hilfe: https://helpx.adobe.com/de/indesign/using/spell-checking-language-dictionaries.html

Menüsätze

Zweck: Durch das Ausblenden und Färben von Menübefehlen können Sie überflüssige Elemente vermeiden und häufig verwendete Befehle markieren.

Dateierweiterung:

Export: Nein

Speicherort: In der Voreinstellungsdatei von InDesign

Versionsübergreifend:

Link zur Adobe Hilfe: https://helpx.adobe.com/de/indesign/using/customize-menus-keyboard-shortcuts.html

Farbfeldbibliotheken

Zweck: InDesign installiert Farbbibliotheken für die im Folgenden beschriebenen Farbabstimmungssysteme. Sie können weitere Farbbibliotheken installieren und aus diesen Farbfelder in InDesign laden.

Dateierweiterung: *.acb

Export: Nein

Speicherort:
Windows: InDesign Installationsverzeichnis\Presets\Swatch Libraries
Mac OS: InDesign Installationsverzeichnis/Scripts/Scripts Panel

Versionsübergreifend: Ja

Link zur Adobe Hilfe: https://helpx.adobe.com/de/indesign/using/swatches.html

InDesign Voreinstellungsdatei

Zweck: Zu den Voreinstellungen gehören beispielsweise Einstellungen der Bedienfeldpositionen, Maßeinheiten und Anzeigeoptionen für Grafiken und Typografie. Mit den Voreinstellungen können Sie festlegen, wie sich InDesign-Dokumente und -Objekte anfänglich verhalten.

Dateierweiterung: InDesign Defaults & InDesign SavedData

Export: Nein

Speicherort:
InDesign Defaults
Windows: Benutzer\[Benutzer]\AppData\Adobe\InDesign\Version[Version]\[Sprache]\
Mac OS: Benutzer/[Benutzer]/Library/Preferences/Adobe InDesign/Version [Version]/[Sprache]/

InDesign SavedData
Windows: Benutzer\[Benutzer]\AppData\Local\Adobe\InDesign\Version[Version]\[Sprache]\Caches\
Mac OS: Benutzer/[Benutzer]/Library/Caches/Adobe InDesign/Version [Version]/InDesign SavedData

Versionsübergreifend: Nein

Link zur Adobe Hilfe: https://helpx.adobe.com/de/indesign/using/setting-preferences.html

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*