Suche
Suche Menü

Langsames InDesign CC2017 – Abhilfe

Bildschirmfoto von Adobe InDesign CC2017 mit einer Monaten von OpenType-Problemen

Viele InDesign-Nutzer klagen nach dem Update auf die Version CC2017 über partiell auftretende massive Geschwindigkeitsprobleme bei der Arbeit. Teilweise hängt InDesign ein paar Sekunden, bevor weitergearbeitet werden kann. Ich selber konnte das Nachvollziehen, unabhängig von bestimmten Daten oder Inhalten. Bei der Auswahl von Text brauchte es teilweise Sekunden, bis der Text markiert war – absolut nicht alltagstauglich.

Gängige Empfehlungen, wie das Löschen des Caches, das Zurücksetzen von InDesign, bis hin zur Neuinstallation, helfen meist nicht. Es scheint vielmehr 2 maßgebliche Probleme (Bugs) zu geben, die für die Hänger von InDesign verantwortlich sind. Diese lassen sich zum Glück aber beheben:

Informationen-Palette

Für eine Verlangsamung von InDesign kann zum einen die geöffnete Informationen-Palette verantwortlich sein. Am besten also die Palette schließen und nur bei Bedarf öffnen.

OpenType-Funktionen

Neu mit InDesign CC2017 eingeführt wurden diverse OpenType-Verbesserungen, um den Zugriff auf erweiterte Zeichenfunktionen zu erleichtern. Die Implementierung scheint noch fehlerbehaftet zu sein. Daher empfehle ich als zweites die Deaktivierung der neuen OpenType-Funktionen.

Dazu geht man in die Grundeinstellungen (Cmd/Strg + K oder über das Menü). Nun wechselt man in den Bereich Erweiterte Eingabe. Dort deaktiviert man unter Schriftkontext-Steuerelemente die beiden Eintrage.

Bildschirmfoto der Voreinstellungen von Adobe InDesign CC2017 , Bereich Erweiterte Eingabe, mit dekativierte Opentype-Funktionen

Es ist zwar schade, das gerade eine solche Programmneuerung den Arbeitsalltag torpediert, aber besser „Alte Funktionen“ nutzen, als nicht mehr arbeiten können. Adobe weiß um das Problem, ich vermute es wird dann im nächsten Update repariert.

Ich hoffe die 2 Tipps helfen allen Betroffenen. Gerne könnt Ihr Feedback hinterlassen, ob sich durch diese Maßnahmen bei euch das Arbeiten verbessert hat.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.