Suche
Suche Menü

PDF/UA Validierung unter Mac OS X

Bildschirmfoto callas pdfaPilot bei der PDF/UA Prüfung

Immer mehr barrierefreie PDF/UA werden erstellt – erfreulicherweise auch von vielen Dienstleistern aus dem kreativen Agenturumfeld. Gerade dort tritt oft ein recht banales Problem zu Tage: Es werden Apple Rechner mit Mac OS X eingesetzt, die Standardtestsoftware PDF-Accessibility-Checker (PAC 2) ist aber leider nur für Windows verfügbar.

Der klassische Umweg ist die Installation einer virtuellen Maschine mit Windows oder gar der Kauf eines entsprechenden Rechners. Schließlich muss sichergestellt werden, dass valide PDF/UA Dateien ausgeliefert werden und das sollte man vorher mit einer Prüfung sicherstellen.

Seit kurzem steht den Macanwendern auch ein anderer Weg offen, die neuste Version 6 Software callas pdfaPilot. Eigentlich gedacht zum Erstellen von PDF/A-Dateien (PDF Archivierungsstandard), ist nun auch eine Prüfung nach PDF/UA integriert. Zwar ist pdfaPilot kostenpflichtig, die Prüfung von PDF/UA-Dateien funktioniert aber auch mit der Demoversion.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: