Suche
Suche Menü

Kundenbericht: Template und Barrierefreiheit für das Bayerisches Staatsministerium

Seit ein paar Jahren bin ich für das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten tätig. Der erste Kontakt kam über eine Anfrage bezüglich einer Schulung zum Thema Barrierefreiheit mit InDesign zu Stande. Erfreulicherweise ist das Ministerium ein Vorreiter  bei seinen Anstrengungen, die gesetzlichen Forderungen der BITV 2.0 …

Weiterlesen

PDF/UA Dokumente prüfen

Inzwischen wird von immer mehr Auftraggebern gefordert, dass Mediendienstleister barrierefreie PDFs erstellen müssen – oft als Ergänzung zum Druck PDF, um einen alternativen, einfachen Zugang zu den Informationen auf Webseiten zu schaffen. Dabei wird von den Auftraggebern selten, auch schon mal sehr abenteuerlich oder gar nicht …

Weiterlesen

Barrierefreie PDFs
mit Adobe InDesign erstellen

Immer mehr Auftraggeber fordern in ihren Ausschreibungen für die Gestaltung von Drucksachen, neben der Erstellung der eigentlichen Druckvorlage, inzwischen auch die Lieferung eines barrierefreien PDFs für den Webauftritt. Diese sind bei öffentlichen Institutionen inzwischen sogar gesetzlich durch die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung 2.0 (BITV 2.0) vorgeschrieben. InDesign als Layoutprogramm zur …

Weiterlesen

PDF/UA in der Praxis: Seminarreihe

Die PDF Association startet im November die Seminarreihe PDF/UA-Praxis-Seminare. Im gesamten deutschsprachigen Raum gibt es in vielen Städten im nächsten halben Jahr Seminare, die den Teilnehmern die Grundlagen, aber vor allem auch die Erstellung von barrierefreien PDF-Dokumenten näherbringen. Weitere Informationen zu Inhalten und Terminen gibt es unter http://www.pdfa.org/2012/11/pdf-association-startet-seminarreihe-pdfua-praxis-seminare-jetzt-anmelden/?lang=de. Eine …

Weiterlesen

NVDA goes PDF/UA

Als Mitglied der PDF Association (http://www.pdfa.org/pdf-association/) beschäftige ich mich momentan intensiv mit dem Thema Barrierefreies PDF, insbesondere in Hinsicht auf den neuen Standard PDF/UA, der endlich Ordnung in das Thema bringt. Um PDFs nonvisuell zu konsumieren, worauf bespielsweise Blinde angeweisen sind, bedarf es eine Screeradersoftware, die …

Weiterlesen

Seite 2 von 212