Suche
Suche Menü

Adobe Creative Cloud 2015 Update

Updatepanel Creative Cloud 2015

Seit heute morgen ist ein neues Update für die Creative Cloud von Adobe verfügbar, das Release 2015. Neben einzelnen Programmverbesserungen lag der Schwerpunkt dieses mal bei der Zusammenarbeit – die Möglichkeiten der CC Libraries wurden stark erweitert. Zu dem steht mit Adobe Stock nun eine Verbindung zu einem Fotodienst innerhalb der Programme zur Verfügung. Zur Übersicht aller Verbesserungen hat Adobe eine Seite zur Verfügung gestellt.

Für mein Lieblingsprogramm InDesign gibt es eine separate Seite – die Highlights des Updates:

  • Absätzen können farbig hinterlegt werden (siehe Turorial)
  • Bilder können nun in Tabellen platziert werden
  • CC Libraries wurden erweitert, u.a. können nun Formate hinzugefügt werden
  • Verbessertes Anzeigenleistung

Achtung beim Update

Wie schon bei Acrobat DC Update, werden standardmäßig die alten Versionen der Programme gelöscht – also nicht vor großer Freude einfach losklicken. Über den Reiter erweiterte Optionen, kann man aber das löschen alter Versionen deaktivieren:

Updatedialog Adobe CC 2015

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Hallo Herbert.

      Adobe stellt das leider immer wieder um. Inzwischen gibt es verschiedene Arten die Updates zu fahren, je nach dem, welches System man im Einsatz hat und welche CC-App-Version.
      Wenn ich mich recht erinnere, wird in der aktuellen Version nach dem Klicken auf “Update” gefragt, was gemacht werden soll.
      Wenn deine Version rechts daneben eine Pfeil hat Klick mal drauf, ggf, findest du da auch passendes unter “Verwalten”.

      Alles Gute, Klaas

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Klaas Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu