Suche
Suche Menü

InDesign: Keine Trennung für bestimmte Begriffe

Bei einem aktuellen Projekt bin ich auf ein kleines Problem gestoßen, welchem auf den ersten Blick nur mit einer etwas umständlichen Lösung zu begenen ist: In einem Dokument soll ein bestimmtes Wort nicht getrennt werden.

Normalerweise setze ich in diesem Fall einen Bedingten Trennstrich an den Anfang des Wortes, um die Trennung zu unterbinden.
InDesign: Trennung mit bedingtem Trennstrich

Im Einzelfall ist dies ein gangbarer Weg, aber bei langen Texten recht mühselig. Die erste Lösung erfolgte also per Suchen&Ersetzen via GREP:

Suche nach: \<einmanncombo>\
(Wortanfang, gefolgt vom Begriff, Wortende; damit werden Wortvarianten nicht gesucht, nur das alleinstehende Wort )
Ersetze durch: ~-$0
(Bedingter Trennstrich, Gefundener Ausdruck)
InDesign: GREP Suchen&Ersetzen

Da permanent Textänderungen durchgeführt wurden, musste die Suche immer wieder ausgeführt werden – die Gefahr dies zu vergessen ist dabei leider recht groß. Von solchen Lösungen bin ich keine Freund, ich mag es einfach und unkompliziert.

Die Lösung, die ich nun nutze, setzt lediglich das Anlegen eines Zeichenformates und die Erweiterung eines Absatzformates voraus:

  1. Legen Sie sich eine Zeichenformat an und wählen Sie im Reiter Erweiterte Zeichenformate im Bereich Sprache die Option [Keine Sprache]
    InDesign: Zeichenformat, keine Sprache

    Update: Unter Grundlegende Zeichenformate die Option Kein Umbruch aktivieren klappt besser
  2. Wechseln Sie nun in Ihr Standardabsatzformat und legen Sie im Reiter GREP-Stil einen neue Stil an
  3. Im Stil wählen Sie unter Format ihr definiertes Zeichenformat, unter dem Suchbegriff geben Sie den gewünschten Beriff ein
    InDesign: Absatzformat, GREP-Stil

Nun sollte der im GREP-Stil hinterlegte Begriff automatisch von Trennungen ausgeschlossens sein, auch wenn der Text im Dokument sich ändert.
Wenn Sie mehrere Begriffe aufnehmen möchten, so benötigen Sie keinen neuen GREP-Stil, sie können im Suchfeld die Begriffe durch ein | (Pipe-Zeichen, am Mac: Alt + 7) separieren.
Ebenso können Sie die GREP-Suche anapssen, um beispielsweise auch Zusammensetzte Worte zu finden; so findet <einmanncombo auch einmanncombowebseite, wogegen <einmanncombo> nur einmanncombo oder einmanncombo-webseite findet.

11 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu