Suche
Suche Menü

InDesign CC Sneak Preview – Vorschau auf eine neue Funktion

Montage aus Bildschirmfotos zur Rechtschreibung aus InDesign, Logos von InDesign und InCopy

Mitte Oktober findet wieder die Hausmesse von Adobe, die MAX statt. Jedes Jahr werden dort die neuen Versionen der Creative Cloud Programme vorgestellt, natürlich auch InDesign.

Dieses Jahr kann ich euch recht exklusiv vorab schon eine neue Funktion zeigen. Speziell für den deutschsprachigen Markt verbessert Adobe die Rechtschreibung und Silbentrennung durch die Integration der Duden-Technologie, die vorher nur als kostenpflichtige Plugin verfügbar war – für InDesign, InCopy und InDesign Server. Schaut euch im Videotutorial an, wie die Umsetzung funktioniert und was euch das für Vorteile bringt:

Details:

  1. Neue Wörterbücher für alle deutschen Schriftsprachen (Deutschland, Österreich, Schweiz) für die Rechtschreibung
  2. 4 Einstellungen mit unterschiedlichen Gewichtungen in den Grundeinstellungen:
    • Duden (Duden konform [bspw. Grafiker]),
    • Konservativ (alte Schreibweisen, die noch gültig sind [bspw. Graphiker])
    • Tolerant (Duden konform + alt und noch gültig, keine einheitliche Schreibweise erzwungen [bspw. Grafiker & Graphiker]),
    • Presse (Vereinheitlichte Schreibweise aus dem Pressebereich).
  3. Verbesserte Silbentrennung mit 4 Optionen über Absatzformate:
    • Alle außer unästhetische (alle regelgerechten Stellen [bspw. »hi-n-ü-ber«] mit Ausnahme sinnentstellender [bspw. »bein-halten« oder »Urin-stinkt«], Standardeinstellung),
    • Alle (alle Duden konform Trennungen erlaubt [bspw. Ur-in-s-tinkt]),
    • Ästhetische (Es werden ausschließlich Trennungen eingefügt, die als ästhetisch definiert sind [»Auto-bahn«, nicht aber »Au-tobahn«])
    • Bevorzugt ästhetische (ausschließlich als ästhetisch definiert [»Auto-bahn«, nicht aber »Au-tobahn«])
  4. Endlich können Alle nativ mit InDesign Duden konform arbeiten

Die neue Funktion wird auch von Tim Gouder von indesign-blog.de und Haeme Ulrich von publishingblog.ch jeweils in einem Video vorgestellt, da erfahrt noch ein paar andere Details:

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: SNEAK PEEK - DUDEN – InDesign CC 2018 // WHAT’S NEWInDesign-Blog

  2. Pingback: Schneller zu besseren Dokumenten: Duden-Sprachtechnologie nativ in Adobe InDesign | Creative blog by Adobe

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: